News

WELTREISE

05. Oktober 2017

Im Zimmer der 3b war selten so wenig los. Seit eineinhalb Wochen sind wir ausgeflogen und haben den Löwensaal in Andelfingen temporär zu unserem Klassenzimmer umfunktioniert. Grund dafür ist unser Projekt „Wir gestalten eine Schulaufführung“. Seit den Sommerferien haben wir viele Ideen gesammelt und versucht, diese in eine Aufführung zu verpacken. Herausgekommen ist ein selbstgeschriebenes und komplett frei erfundenes Stück namens „Weltreise“. Wir wissen selbst nicht genau, ob es ein Theater, ein Musical oder eine Abendunterhaltung nach Turnverein-Art ist – Hauptsache es ist selbstgemacht und macht Spass. In unserem Programm reisen wir von der Schweiz nach England, gehen dort ins Kino und schauen den neuen James Bond, danach geht’s weiter nach Madrid zu einem Stierkampf und mit dem Flugzeug über den grossen Teich, um bei der New York fashion week dabei zu sein. Ebenfalls in den USA stand line dance auf dem Programm. Etwas ausgehungert schauen wir dann in Mexico, wie man Fachijtas macht, um gestärkt die Affen im Dschungel Brasiliens zu begutachten. Wir wechseln den Kontinent und bewundern die Schlangenbeschwörer in Indien und die Menschenpyramiden in Ägypten. Nach einer langen Weltreise verabschieden wir uns von unserem Publikum mit einer Party in Andelfingen und sind glücklich und froh, dass alles geklappt hat.
Sieben aufregende und kreative, aber auch anstrengende Wochen liegen hinter uns. Vielen Dank für den Einsatz aller Beteiligten!

3. Klasse b und Petra Härri

1.JPG 10.jpg 11.jpg
12.jpg 13.jpg 14.jpg
15.jpg 16.jpg 17.jpg
18.jpg 19.jpg 2.JPG
20.jpg 3.JPG 4.jpg
5.jpg 6.jpg 7.jpg
8.jpg 9.jpg

zurück - Druckversion